365 Tage – 365 Ereignisse – 365 schöne Momente in diesem Jahr

Geschrieben von Luisa

Wenn ich jetzt hier von 365 abenteuerlichen Momenten in diesem Jahr berichten würde, dann würde der Blogbeitrag wirklich den Rahmen sprengen. Dennoch möchte ich von einigen Momenten berichten, sagen wir zwölf. 

Vorab einige Fragen: Welche Fähigkeiten, Fertigkeiten oder Kenntnisse haben wir in der Agentur uns gegenseitig beibringen können? Welche Erlebnisse in diesem doch sehr ungewöhnlichem Jahr zählen zu den schönsten? Welche Ereignisse und Erlebnisse haben uns als Team und Agentur verändert und/ oder nachhaltig geprägt?

Januar 2020 – Mit neuen Ideen starteten wir in dieses zweite Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts. Wir haben das Team um eine Kollegin vergrößert und sind gespannt auf diesen neuen Menschen und seinen Input. Es heißt Kennenlernen, klare Rollenverteilung und doch gemeinsame Verantwortung übernehmen.

Februar 2020 – Die Aufgaben überschlagen sich. Die angedachte Ruhe zu Beginn des Jahres ist ausgeblieben. Wir arbeiten an einer Imagekampagne für die Stadt Magdeburg und alle sind eifrig am Brainstormen für unsere Kulturhauptstadt in spe. Durch die Fülle an digitalen Aufgaben lernen wir viele neue interessante Menschen kennen, die die Begeisterung für Webdesign, SEO und SEA mit uns teilen.

März 2020 – Eine Kollegin hat sich entschieden, ihr bisheriges Fernstudium in ein Vollzeitstudium zu wandeln und verabschiedet sich vom Team. Leben heißt eben Veränderung. Wir wünschen ihr alles Gute auf ihrem kommenden Erfolgsweg.
Mitte des Monats dann der komplette Umschlag. Der Lockdown wird verkündet. Für uns alle hieß das im ersten Moment Schock, Angst, Existenzangst.

April 2020 – In jeder Krise steckt eine Chance. Also haben wir sie genutzt. Die Tage der „Ruhe“ dienten zur Reflektion, zur Kontrolle und Inspiration. Wir fokussieren uns auf unsere Kernthemen und strahlen Motivation aus. Es funktioniert und wir begrüßen eine neue Kollegin im Team. Der Frühling animiert uns dazu unsere Hochbeete aufzubauen und zu bepflanzen. Ab sofort bauen wir Tomaten und Kräuter für den kleinen Eigenbedarf an.

Mai 2020 – Viele unserer Kunden haben sich auf die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung eingelassen, so dass wir sicher sind, die richtigen Schritte im März und April gefunden zu haben. Als Dozentin gibt unsere Chefin, Luisa, immer mehr Online-Seminare zu den brennenden Themen in der Digitalisierung: Wie vermarkten wir unser Unternehmen digital? Ergebnisreich haben sich die Videoschulungen auf die Agentur übertragen.

Juni 2020 – Unser Pool im Hof wird eingeweiht. Wir genießen die Sonne in den Mittagspausen und die gemeinsamen liebevoll gekochten oder geschnippelten – meist vegetarischen – Gerichte all unserer Teammitglieder. Die angespannte Stimmung durch die Fülle an Projekten lockert sich durch Team-Grillen, gemeinsames Lachen, Tanzen im Hof und Musik hören und Pflanzenpflege. Unser Anspruch zur Nachhaltigkeit wächst.

Juli 2020 – Wie jedes Jahr im Sommer sind wir selbst etwas aufgeregt, weil wir unseren Kunden und Geschäftspartnern ein „Dankeschön“ aussprechen und wieder ein kreatives und nachhaltiges Sommergeschenk versandt haben. Die Rückmeldungen der Beschenkten sind überwältigend. Unsere Urlaubsphase beginnt. So nach und nach geht jeder von uns in seinen Sommerurlaub. Leider können nicht alle unserer Teammitglieder zu Ihren Familien fliegen, was auch zu Tränen führte. Dennoch machen wir das beste draus. 

August 2020 – Trotz Hitzerekorde: wir nutzen den schönsten Monat im Jahr für unsere vielen Foto- und Filmaufnahmen mit unseren Kunden und bereisen das Land mit großartigen Endergebnissen. Ein Team-Kind darf stolz seine Einschulung feiern und präsentiert uns erste Schreib – und Rechenkünste im Büro. 

September 2020 – So langsam sollten wir über Weihnachten nachdenken und erinnern schon mal daran, dass es immer so plötzlich vor der Tür stehen könnte. Unser digitaler Content steigt enorm im Portfolio. Wir lernen Teamwork nochmal von einer anderen Seite kennen – jeder hilft jedem im Aufgabenbereich und lernt sich auch auf einer persönlicheren Ebene besser kennen. Kindheitserlebnisse und Traditionen unserer Kolleginnen aus anderen Ländern fließen in unseren Alltag mehr und mehr ein.

Oktober 2020 – Ein kleines Ideen-Pflänzchen aus dem Sommer entwickelt sich zu einer sehr großen Pflanze und nimmt immer mehr Gestalt an. Wir denken Digitalisierung nochmal einen Schritt weiter und haben uns weitere Unterstützung in die Agentur geholt. Der Coworking-Space Elblicht ist ausgebucht. 

November 2020 – Der Weihnachtswahnsinn steht vor der Tür. Es kam dann wohl doch ganz plötzlich! Wir konfektionieren, terminieren, terminieren nochmal neu und sind dann doch mit dem Endergebnis sehr zufrieden. Kleine bis große nachhaltige Geschenke unserer Kunden sind gestaltet, verpackt und bereits versandt. Überraschungen und freudige Gesichter gibt es eben auch in der Unternehmenswelt.

Dezember 2020 – Eine Weihnachtsfeier gibt es nicht – so können wir das nicht stehen lassen. Wir unterstützen unseren lokalen Start-ups der Gastronomie und bestellen uns ein Weihnachtscatering ins Büro. Wir erleben digitale Weinverkostungen und können auch vor der Laptop-Kamera Weihnachtslieder und -bräuche austauschen. Das Jahr findet seinen harmonischen Ausklang.

Am Ende ist dieses Jahr – trotz aller Umstände, Einschränkungen, Ängste und Tränen – ein gutes Jahr für uns geworden.
Wir danken unseren Kunden, die uns in diesem Jahr die Treue gehalten haben und das Vertrauen weiterhin ausgesprochen haben als auch den Neukunden und Geschäftspartnern, die wir in diesem Jahr kennenlernen durften! Es gibt so viele bemerkenswerte, spannende und starke Aufgaben, Ideen und Möglichkeiten in unserem Land durch unseren Unternehmergeist, die alle einer Pandemie die Stirn bieten und erfolgversprechend durchhalten.

In diesem Sinnen wünsch wir – mein Team und ich – Ihnen eine entspannte und besinnliche Weihnachtszeit. Genießen Sie die Ruhe nach dem stressigen Jahr, welches wir gemeinsam bewältigt haben. Geben Sie acht auf sich und Ihre Familien. Wir freuen uns auf ein neugieriges und vielversprechendes 2021!